Jan
13
2016

Bitplaces baut Mobile Marketing Netzwerk Strategie weiter aus

Natürlich ist standortbasiertes mobiles Marketing für viele ein heißes Thema. Einige zögern noch, weil ihnen die Erfahrungen oder die eigene reichweitenstarke Kunden-App fehlen. Das muss nicht sein, denn über Mobile Marketing Netzwerke steht jedem Interessierten jederzeit problemlos der Zugang zu einer umfangreichen App-Infrastruktur offen.

Wie funktioniert das?

Im Grunde genommen ist der Vorgang der klassischen Anzeigenschaltung sehr ähnlich. Betreiber von reichweitenstarken Apps mit hohen Nutzerzahlen bieten Werbetreibenden, die potentielle Kunden, in der Nähe Ihrer Geschäften oder an Orten mit einem hohen Kundenpotential ansprechen möchten, die Möglichkeit, Nachrichten über das App-Netzwerk zu versenden, wenn die Anzeigen zu den individuellen App-Nutzern passen. Diese können als Push-Nachricht ausgeliefert werden, aber auch nur als eine Nachricht, die in der App-Inbox des App-Nutzers angezeigt wird (Semi-Push-Mitteilungen). Die Bitplaces Mobile Intelligence Cloud stellt sicher, dass die App-Nutzer gezielte standort- und interessenbezogene Botschaften erhalten.

Praxisbeispiel – Das ONET Mobile Marketing Netzwerk

Ein hervorragendes Beispiel aus der Praxis bietet das polnische Online-Nachrichtenportal ONET. Als eine der meistfrequentierten Webseiten Polens verfügt ONET über eine Reihe nutzerstarker Apps, thematisch unterteilt von News bis hin zu Sport. Gemeinsam mit Bitplaces hat ONET die Apps über unsere Mobile Intelligence Cloud um die Funktion des Mobile Marketing Netzwerks erweitert.

Details und Zahlen:

Werbetreibende wie Filialisten, Gaststätten oder Tankstellen können die Apps seither als Plattform zur eigenen Kundenansprache nutzen. Sämtliche ONET-Apps sind dabei in einem gemeinsamen App-Ökosystem zusammengeschlossen, in dem die verschiedenen Nutzergruppen App-übergreifend angesprochen werden können.

Mit großem Erfolg, wie ein Blick auf die Zahlen zeigt: Aktuell verschickt ONET etwa eine Million Nachrichten pro Monat über die Mobile Intelligence Cloud. Die Click-Through-Rate reicht dabei von 15 Prozent bis hin zu 50 Prozent. Ist eine Nachricht gelesen, erscheinen danach sogar zwischen 10 bis 60 Prozent der Empfänger in dem beworbenen Geschäft – Zahlen von denen gewöhnliche Massenanzeigen nur träumen können.

Bunte.de – Neu im Mobile Marketing Netzwerk von Bitplaces in Deutschland

Mit Freude möchten wir eine neue App im Bitplaces Mobile Network begrüßen: Bunte.de, die als neuer Partner gewonnen werden konnte. Unser Werbenetzwerk ist ein Partner-App-Ökosystem von Vermarktern und Verlagen, in der die Apps zahlreicher Anbieter zusammengefasst sind.

 

Neue Feature unserer Customer Intelligence Cloud:

Marketing-Account
Browserbasierte Interface für den Einzelhändler zur einfachen Erstellung eigener standortbasierten mobile Marketing Kampagnen.

Regional Broadcast
Versand von Ad hoc Nachrichten an alle Nutzer, die sich aktuell in einer bestimmten Region (Stadtteil oder Landkreis) aufhalten. Dabei sind Radien bis zu 100 Kilometern möglich.

Sie wollen den Marketing Account testen oder eine erste Kampagne schalten? Sie wollen mit Ihrer eigenen reichweitenstarken App Teil unseres mobile Marketing Netzwerkes werden? Kontaktieren Sie uns und wir planen gemeinsam die nächsten Schritte.

Mit besten Grüßen

Ihr Bitplaces Team

Messetermin vereinbaren: Hier klicken!

Wir stellen ein:
Projektmanager (m/w)
Operations Engineer (DevOps)
mehr …