Das Bitplaces Cloud Management nutzen

Inhaltsverzeichnis

Bitplaces Cloud Management

login_view

Das Bitplaces Cloud Management ist in 4 Bereiche aufgeteilt:

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bitplaces

bitplaces

Über den Tab ‚Bitplaces‘ kann der Nutzer neue Bitplaces erstellen, sowie bereits bestehende Bitplaces einsehen, editieren, löschen, den Status ändern und mit Partner-Accounts teilen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einen neuen Bitplace erstellen

bitplaces_create

Beim Erstellen eines neuen Bitplaces kann der Nutzer die Art des Bitplaces wählen (Geofence-Bitplace vs. Beacon-Bitplace) und zusätzliche Parameter festlegen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einen neuen Geofence-Bitplace erstellen

bitplaces_createstandard

Bei der Wahl eines Geofence-Bitplaces wird ein Geofence als Outdoor-Bitplace erstellt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Den Standort des Bitplaces festlegen

bitplaces_setloc

Der Standort eines Geofence-Bitplaces kann auf dreierlei Art festgelegt werden: über das Adressfeld, über das Geokoordinaten-Feld oder direkt über Drag & Drop (Ziehen und Ablegen) des Bitplaces auf der Karte.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Den Radius des Geofence-Bitplaces festlegen

bitplaces_setrad

Der voreingestellte Radius is 50m. Der Radius definiert die äußeren Grenzen eines Bitplaces und setzt somit die Orte für die Ereignis-Auslöser. Die Radiusgröße kann entweder über die direkte Eingabe der entsprechenden Zahl oder über das Verschieben des Sliders angepasst werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Eine URL zum Bitplace hinzufügen

bitplaces_addurl

Wenn eine URL zu einem Bitplace hinzugefügt wird, kann diese URL mithilfe des Bitplaces SDK über die App des Nutzers verwendet werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Eine Foreign ID zum Bitplace hinzufügen

bitplaces_addforeignid

Ein zusätzlicher Identifikator kann jedem Bitplace hinzugefügt werden, z.B. um den Bitplace mit der CRM-Software des Nutzers zu verbinden. Dieser zusätzliche Identifikator ist der Foreign ID.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einen Bitplace als CIB festlegen

bitplaces_setcib

Ein Bitplace kann als Channel Independent Bitplace (CIB) festgelegt werden. Ein App-Nutzer ist einem CIB unabhängig von seiner aktiven App-Kategorieauswahl zugeordnet. Wenn ein App-Nutzer keine Kategorie ausgewählt hat oder die App keine Kategorieauswahl zulässt, wird der App-Nutzer Nachrichten und Dienste erhalten, die CIB-Bitplaces zugeordnet sind.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Das Bild eines Bitplaces verwalten

bitplaces_managepic

Der ‚Manage Picture‘ Button löst ein Popup aus, über das der Nutzer das voreingestellte Bild eines Bitplaces ändern kann, entweder durch das Hochladen eines neuen oder die Auswahl eines bereits hochgeladen Bildes. Dieses Bild wird in der allgemeinen Nachrichtenübersicht der App (Gallery view) neben jeder Nachricht, die an diesen Bitplace angehängt war, angezeigt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einem Bitplace Kampagnen-Labels zuordnen

bitplaces_assigncamp

Der ‚Assign Campaign Labels‘ Button löst ein Popup aus, über das der Nutzer einem Bitplace Labels zuordnen kann. Diese Labels werden im Bereich My Account angelegt und stellen einen Gruppierungsmechanismus für Bitplaces und Nachrichten dar, wie z.B. die Gruppierung aller Bitplaces und Nachrichten, die zu einer bestimmten Marketingkampagne gehören. Ereignisse und Nachrichten können dann anhand Ihrer Zugehörigkeit zu einer Kampagne evaluiert und analysiert werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einem Bitplace Kategorien zuordnen

bitplaces_assigncategories

Der ‚Assign Categories‘ Button öffnet ein Popup-Fenster, mit dem sie einem Bitplace Kategorien zuordnen können. (Kategorien können im Bereich ‚ My Account‘ erstellt werden.)
Diese können dem App-Nutzer über die App zur Verfügung gestellt werden, sodass er aus ihnen wählen und so seine Interessen definieren kann.
Wählt der App-Nutzer beispielsweise die Kategorie ‚Technologie‘, aber nicht die Kategorie ‚Sport‘, so erhält er nur Nachrichten in Bitplaces, die der Kategorie ‚Technologie‘ zugeordnet sind. In Bitplaces mit der Kategorie ‚Sport‘ erhält er keine Nachrichten. (Bitplaces Channel Concept)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einem Bitplace Nachrichten zuordnen

bitplaces_assignmsg

Der ‚Assign Messages‘ Button löst ein Popup aus, über das der Nutzer einem Bitplaces neue oder bestehende Nachrichten zuordnen kann. Diese Nachrichten werden bei einem entsprechenden Bitplace-Ereignis mit den definierten Bedingungen an die Inbox der mobilen App des App-Nutzers gesendet.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einen neuen Beacon-Bitplace erstellen

bitplaces_createbeacon

Bei der Wahl eines Beacon-Bitplaces wird ein Indoor-Bitplace erstellt. Genauso wie bei einem Geofence-Bitplace kann der Nutzer auch im Falle eines Beacon-Bitplaces den Standort des Bitplaces festlegen, eine URL zum Bitplace hinzufügen, eine Foreign ID zum Bitplace hinzufügen, einen Bitplace als CIB festlegen, das Bild eines Bitplaces verwalten, einem Bitplace Kampagnen-Labels zuordnen, einem Bitplace Kategorien zuordnen und einem Bitplace Nachrichten zuordnen. Zusätzlich zu diesen Optionen gibt es auch Beacon-Bitplace-spezifische Parameter.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die UUID eines Beacon-Bitplaces

bitplaces_uuid

Die UUID ist der primäre BLE-Beacon-Identifikator. Das UUID-Feld ist für jeden Beacon-Bitplace eines Accounts mit der jeweiligen accountspezifischen UUID voreingestellt. Im Standard-Szenario ist jeder BLE-Beacon daher mit der Account-UUID synchronisiert. Zudem kann man zusätzliche (sekundäre) UUIDs zum Account hinzufügen , so dass bestehende Beacons nicht umkonfiguriert werden müssen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Der Major und der Minor eines Beacon-Bitplaces

bitplaces_majmin

Der Major und der Minor eines Beacon-Bitplaces sind seine sekundären Identifikatoren. Falls der Nutzer diese Felder nicht ausfüllt, werden ihnen vom System Zufallswerte zugeordnet, die innerhalb des Accounts eindeutig sind.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Beacon ID eines Beacon-Bitplaces

bitplaces_beaconid

Die Beacon ID eines Beacon-Bitplaces ist ein weiterer sekundärer BLE-Beacon Identifikator. Die Beacon ID ist eindeutig und kann für das Synchronisieren des BLE-Beacons und des Beacon-Bitplaces verwendet werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einen neuen Marketing-Bitplace erstellen

bitplaces_createmarketing

Über den Sub-Tab ‚Marketing-Bitplaces‘ des Tabs ‚Bitplaces‘ kann der Nutzer neue Marketing-Bitplaces erstellen und bestehende einsehen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einem Marketing-Bitplace eine Nachricht zuordnen und auf einen Shop-Bitplace referenzieren

bitplaces_marketingbpmessage

Ein Marketing-Bitplace wird auf ähnliche Weise wie ein Standard-Bitplace erstellt: Genauso wie bei einem Standard-Bitplaces kann der Nutzer auch im Falle eines Marketing-Bitplaces den Standort des Bitplaces festlegen, den Radius des Bitplaces festlegen, eine URL zum Bitplace hinzufügen, eine Foreign ID zum Bitplace hinzufügen, einen Bitplace als CIB festlegen, das Bild eines Bitplaces verwalten, einem Bitplace Kampagnen-Labels zuordnen, einem Bitplace Kategorien zuordnen und einem Bitplace Nachrichten zuordnen. Darüber hinaus gibt es die Marketing-Bitplace-spezifische Option der Referenzierung auf einen anderen Bitplace. Dies geschieht über die Nachricht, die mit dem Marketing-Bitplace verbunden ist und auf einen sogenannten Shop-Bitplace verweisen kann. Der App-Nutzer wird in diesem Fall im Marketing-Bitplace die Nachricht erhalten, die auf den Standort des Shop-Bitplaces verweist. Auf diese Weise kann der Nutzer über einen Kontaktstandort in den Verkaufsstandort geführt werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einsehen, editieren und teilen bestehender Bitplaces

bitplaces_action

Im ‚Bitplaces‘-Tab können die jeweiligen Aktions-Buttons genutzt werden zum Einsehen von Bitplaces, zum Editieren, Löschen, Ändern des Status (aktiv vs. inaktiv) und zum Teilen der Bitplaces mit Partner-Accounts.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bitplaces nach Art filtern

bitplaces_filterbytype

Der Nutzer kann filtern, welche Bitplace-Art in der Bitplaces-Übersicht dargestellt werden soll.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bitplaces mit einem Partner teilen

bitplaces_sharebitplaces

Durch das Auswählen einzelner Bitplaces und/oder über die Suchfeldeingabe können mithilfe des Share-Buttons Bitplaces mit einem Partner-Account geteilt werden. Wenn ein Bitplace mit einem oder mit mehreren Partnern geteilt wurde, werden die in ihm stattfindenden Ereignisse auch über die App des Partners ausgelöst (Bitplaces Eco-System).

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Assignments ändern

bitplaces_changeassignments

Der ‚Change assignments‘ Button in der Bitplace-Ansicht löst einen Popup aus, über den der Nutzer die mit dem jeweiligen Bitplace verknüpften Kampagnenlabels und die Nachrichten ändern kann.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zeige Bitplaces im Umkreis

bitplaces_bitplacesaround

Der „Bitplaces around“ Button im Tab ‚Bitplaces‘ löst einen Popup aus, über den der Nutzer einen Standort wählen und die Bitplaces des Accounts in dieser Region einsehen kann.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Nachrichten

messages

Über den Tab ‚Messages‘ kann der Nutzer neue Nachrichten erstellen, bestehende Nachrichten einsehen, editieren und löschen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Eine neue standortbezogene Nachricht erstellen

message_create

Über das Sub-Tab ‚Location-based‘ des Tabs ‚Messages‘ kann der Nutzer neue standortbezogene Nachrichten erstellen und bestehende einsehen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Den Push-Inhalt einer Nachricht festlegen

messages_setcontent

Wählt man ‚Push-Message‘ und trägt Text in das Push Notification Content Feld ein, so erhält der App-Nutzer, zusätzlich zu der Inbox-Nachricht, noch eine Push-Benachrichtigung in seinem Lock-Screen (iOS) oder in der oberen Statusleiste (Android). Legt man keinen Push-Message Inhalt fest, so erhält der App-Nutzer lediglich eine Inbox-Nachricht ohne Push-Benachrichtigung (background notification)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Den Titel einer Nachricht festlegen

messages_settitle

Der Titel einer Nachricht erscheint in der Nachrichtenübersicht der App, sowie in der Nachricht selbst, als Überschrift des Nachrichten- Bodys.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Den Body einer Nachricht festlegen

messages_setbody

Der Nachrichten Body erscheint in der Nachrichtenansicht der App und ist Hauptinhalt einer jeden Nachricht. Er kann verschiedene Formate annehmen, z.B. in Form einer URL, die direkt auf externe Inhalte verlinkt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Das Bild einer Nachricht verwalten

messages_managepic

Der ‚Manage Picture‘ Button erzeugt ein Popup-Fenster, über das der Nutzer ein individuelles Bild an die Nachricht anhängen kann, entweder durch das Hochladen eines neuen oder die Auswahl eines bereits bestehenden Bildes. Dieses Bild wird dann in der Nachrichtenansicht der App angezeigt. (Single message view)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einer Nachricht Kampagnen-Labels zuordnen

messages_assigncamp

Der ‚Assign Campaign Labels‘ Button erzeugt ein Popup-Fenster, mit dem der Nutzer Labels an Nachrichten hängen kann. Diese Labels (welche im Bereich My Account angelegt werden können) gruppieren Bitplaces und Nachrichten die beispielsweise zur selben Kampagne gehören. Mit dieser Gruppierung können dann Ereignisse und Nachrichten anhand ihrer Kampagnenzugehörigkeit ausgewertet und analysiert werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einer Nachricht Bitplaces zuordnen

messages_assignbitplaces

Der ‚Assign bitplaces‘ Button erzeugt ein Popup-Fenster, mit dessen Hilfe man der Nachricht Bitplaces zuordnen kann. Die Nachricht wird dann in diesem Bitplace zugestellt, sobald der App-Nutzer das in den Nachrichten- und Bitplace-Einstellungen festgelegte Ereignis auslöst.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Den Auslöser einer Nachricht festlegen

messages_seteventtrigger

Die erste Nachrichteneinstellungen erlaubt es dem Nutzer festzulegen, ob eine Nachricht verschickt werden soll, sobald der App-Nutzer den Bitplace betritt (BitplaceIN), ihn verlässt (BitplaceOUT) oder sich für eine ausgewählte Anzahl an Minuten dort aufhält (Stay).

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die artbezogenen Nachrichteneinstellungen festlegen

messages_settype

Im Menü ‚Message Settings‘ kann der Nutzer weitere Änderungen an den Nachrichteneigenschaften vornehmen, z.B den Typ der Nachricht definieren, eine Foreign Message ID angeben, welche für die Verbindung mit einem externen System notwendig ist, oder festlegen, wie lange die Nachricht in der Inbox des App-Nutzers verweilen soll (Message Lifetime).
Das Ändern der Voreinstellungen des Bereiches ‚Message Settings ‚ (BitplacesIN) ist optional.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die zeitbezogenen Nachrichteneinstellungen festlegen

messages_settime

Im Menü ‚Time Settings‘ kann der Nutzer zeitbezogene Nachrichteneinstellungen vornehmen. Er kann wählen ob eine Nachricht direkt nach Eintreten des ausgewählten Ereignisses verschickt werden soll, erst einige Zeit später oder auch eine genaue Tageszeit angeben.
Außerdem kann der Nutzer einstellen, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten die Nachricht ‚aktiv‘; ist, z.B. wenn die Nachricht nur während spezifischer Öffnungszeiten oder an bestimmten Wochentagen verschickt werden soll. Auch ein Start- und Enddatum kann hier festgelegt werden, sodass die Nachricht davor und danach nicht mehr verschickt wird. Gibt man kein Startdatum ein, so ist die Nachricht direkt nach dem Speichern aktiv.
Das Ändern der Voreinstellungen im Bereich ‚Time Settings‘ (Immediately, All day, no Start date, no End date) ist optional.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die nutzerspezifischen Nachrichteneinstellungen festlegen

messages_setuser

Im Menü ‚User Settings‘ lassen sich nutzerspezifische Einstellungen an der Nachricht vornehmen. Der Nutzer kann festlegen ob eine Nachricht an alle App-Nutzer verschickt werden soll, nur an neue oder wiederkehrende Besucher oder an App-Nutzer die, bevor sie den mit der Nachricht verbundenen Bitplace betreten haben, in einem oder mehreren anderen Bitplaces waren.
Das Ändern der Voreinstellungen im Bereich ‚User Settings‘ (all users, from everywhere) ist optional.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die appspezifischen Nachrichteneinstellungen festlegen

messages_setapp

Im Menü ‚Application Settings‘ kann man festlegen/ ändern mit welcher mobilen App die Nachricht verbunden werden soll (falls der Nutzer mehr als eine App im Bereich ‚My Account‘ angelegt hat).
Das Ändern der Voreinstellungen im Bereich ‚Application Settings‘ ist optional.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Eine neue Local-Broadcast-Nachricht erstellen

messages_createlocalbroadcast

Mit dem Sub-Tab ‚Local Broadcast‘ des Tabs ‚Messages‘ kann der Nutzer neue Local-Broadcast-Nachrichten erstellen oder bereits bestehende Nachrichten einsehen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bitplaces zuordnen und Local Broadcast verschicken

messages_assignbplocalbroadcast

Erstellt der Nutzer einen Local Broadcast, so kann er diesen mit Hilfe des ‚Assign bitplace‘ Buttons an Bitplaces hängen. Alle App-Nutzer die sich in diesen Bitplaces befinden, erhalten den Broadcast dann sofort (Voreinstellung) oder später, je nach Zeit- und Datumseinstellungen in den ‚Time settings‘.  Mit dem ‚Select user interests‘ Button kann man die Nachrichtenempfänger zusätzlich nach ihren Interessen, welche sie in der App ausgewählt haben, filtern.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Eine neue Broadcast-Nachricht erstellen

messages_createbroadcast

Mit dem Sub-Tab ‚Broadcast‘ des Tabs ‘Messages’ kann der Nutzer eine neue Broadcast- Nachricht erstellen oder bereits bestehende Broadcast-Nachrichten einsehen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bild zuordnen und Broadcast verschicken

messages_assignbroadcastpic

Beim Erstellen der Broadcast kann der Nutzer ein Broadcast Bild auswählen. Dieses wird in der Inbox der App auf dieselbe Art und Weise dargestellt wie ein Bitplace Bild.
Mit dem ‚Select user interests‘ Button kann man festlegen, ob der Broadcast nur an App-Nutzer, die in ihrer App bestimmte Interessen ausgewählt haben, verschickt werden soll.
Der Broadcast wird dann an entsprechende App-Nutzer, die sich in einem der Bitplaces des Accounts befinden, verschickt. Dies geschieht sofort (Voreinstellung) oder später, je nach Zeit- und Datumeinstellungen in den ‚Time settings‘.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Eine neue nutzerspezifische Nachricht erstellen

messages_createuserspecific

Mit dem Sub-Tab ‚User Specific‘ des Tabs ‚Messages‘ kann der Nutzer neue nutzerspezifische Nachrichten erstellen oder bereits bestehende Nachrichten einsehen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Nutzerspezifische Nachricht anlegen und verschicken

messages_edituserspecific

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einsehen, editieren und löschen bestehender Nachrichten

messages_action

In der Nachrichtenübersicht kann man mit Hilfe des entsprechenden ‚Action‘ Buttons Nachrichten einsehen, editieren oder löschen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einer Nachricht Kategorien zuordnen

messages_assigncategories

Den ‚Assign Categories‘ Button findet man ausschließlich im Bearbeitungsmodus eine Nachricht, die bereits an einen Bitplace angehängt ist, dem wiederum Kategorien zugeordnet sind. Er erzeugt ein Popup-Fenster mit dem der Nutzer die Kategorien des angehängten Bitplaces der Nachricht zuordnen kann.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Tools & Analytics

toolsandanalytics

Mit Hilfe des ‚Tools & Analytics‘ Tabs kann der Nutzer die Besuche, Nachrichten und Kampagnen in einem bestimmten Zeitraum analysieren.
Man kann entweder nach Bitplaces oder nach Nachrichten analysieren.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Besuche, Besucher und Nachrichten analysieren

analyze_visits

Bei der Analyse von Bitplaces kann die Grafik so angepasst werden, dass sie Besuche und/oder Besucher und/oder Nachrichten für ausgewählte Zeitspannen, Bitplaces und Apps anzeigt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Analysezeitspanne auswählen

analyze_settimeframe

Die schnellsten Ergebnisse erhält man, wenn man eine der vordefinierten Zeitspannen wählt. Zur Auswahl stehen ‚Heute‘, ‚Gestern‘, ‚Letzten 3 Tage‘, ‚Letzte Woche‘, ‚Letzter Monat‘, ‚Letzten 3 Monate‘ , ‚Letzten 6 Monate‘, ‚Letzte Kalenderwoche‘  und ‚Letzter Kalendermonat‘.
Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit die Zeitspanne individuell zu wählen, was jedoch eine langsamere Berechnung der Daten zur Folge hat.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Analysegranularität auswählen: Stunde, Tag, Woche, Monat

analyze_granularity

Jede gewählte Zeitspanne kann in verschiedenen Granularitäten dargestellt werden.
Für kurze Zeitspannen macht die Einstellung ‚Hourly‘ am meisten Sinn, während bei längeren Perioden (ab 3 Wochen) die Einstellung ‚Day‘ die aussagekräftigsten Informationen liefert.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die zu analysierenden mobilen App-Releases auswählen

analyze_releases

Durch Wahl der App-Release kann eine weitere Verfeinerung der Auswertung vorgenommen werden. Der Nutzer kann seine eigenen Releases, die seiner Partner oder eine Kombination aus Beiden wählen, um Bitplaces Ereignisse und Nachrichten in einem bestimmten Zeitraum auszuwerten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die zu analysierenden Bitplaces auswählen

analyze_selectbitplaces

Der Nutzer kann entweder alle Bitplaces auf einmal analysieren oder nur für ihn relevante Bitplaces betrachten. Diese können einzeln oder nach Kampagnenzugehörigkeit ausgewählt werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Alle Bitplaces analysieren

analyze_selectall

Per Voreinstellung sind alle Bitplaces in die Gesamtanalyse des ‚Tools and Analytics‘ Tabs mit eingebunden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Kampagnen analysieren

analyze_selectcampaigns

Mit Hilfe der ‚Campaign‘ Auswahlliste kann der Nutzer alle, zu einer bestimmten Kampagne gehörenden Bitplaces auswählen. Klickt er nach der Auswahl auf ‚Refresh Visit Report‘, so wird nur die Auswertung derjenigen Ereignisse und Nachrichten angezeigt, die zu der entsprechenden Kampagne gehören.
Kampagnen können im Tab ‚My Account‘ unter dem Sub-Tab ‚Campaign Labels‘ erstellt und verwaltet werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Ausgewählte Bitplaces analysieren

analyze_selected

Wählt man einzelne Bitplaces und klickt daraufhin ‚Refresh Visit Report‘, so werden in der Analyse nur Ereignisse und Nachrichten der ausgewählten Bitplaces angezeigt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Verweildauer analysieren

analyze_dwell

Über das ‚Dwell Time‘ Sub-Tab erhält man ein Histogram, welches die Verteilung der Verweildauer der Bitplaces- Besucher darstellt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Besuchsfrequenz analysieren

analyze_visitfrequency

Über das ‚Visit Frequency‘ Sub-Tab erhält man ein Histogram, welches anzeigt wie häufig die Besucher einen Bitplace betreten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Verschickte, Push- & gelesene Nachrichten analysieren

Tools&Analytics_Messages

Bei der Analyse von Nachrichten kann die Grafik so angepasst werden, dass sie die Anzahl der verschickten und/oder per push gesendeten und/oder gelesenen Nachrichten für ausgewählte Zeitspannen, Nachrichten und Apps anzeigt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zeitspanne, Granularität und App-Release für die Nachrichtenanalyse auswählen

Tools&Analytics_message_settings

Wie bei der Bitplace-Analyse lassen sich auch bei der Nachrichten- Analyse die Analysezeitspanne, die Analysegranularität und die zu analysierenden mobilen App-Releases auswählen . Klickt man auf ‚Refresh Visit Report‘ werden nur Daten für diese Einstellungen angezeigt.

 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

My Account

my_account

Im Bereich ‚My Account‘ kann der Nutzer allgemeine Account-Einstellungen über das Sub-Tab ‚Main Account‘ bearbeiten und außerdem:

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Account Rollen festlegen und verwalten

administer_roles

Ein Nutzer, der Administratorrechte für den Main-Account hat, kann über das Sub-Tab ‚Users‘ des Tabs ‚My Account‘ neue Nutzer anlegen oder bereits vorhandene bearbeiten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einen neuen Nutzer erstellen

administer_newuser

Ein neuer Nutzer kann von einem Main-Account Administrator angelegt werden. Diesem können verschiedene Rollen mit entsprechenden Zugriffsrechten zugeordnet werden; als Sub-Account Nutzer, Main-Account Nutzer oder als Main-Account Administrator.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Sub-Accounts erstellen und verwalten

administer_subaccounts

Über das Sub-Tab ‚Sub- Accounts‘ im Tab ‚My Account‘ kann ein Main-Account Administrator neue Sub- Accounts erstellen oder bereits vorhandene bearbeiten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einen neuen Sub-Account erstellen

administer_newsubaccount

Ein Nutzer mit Administrationsrechten für den Main-Account kann neue Sub-Accounts anlegen und auf verschiedene geographische Gebiete beschränken.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Apps zuordnen und verwalten

administer_apps

Über das Sub-Tab ‚Apps‘ des Tabs ‚My Account‘ können neue Apps zum Account hinzugefügt oder bereits bestehende verwaltet werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Neue App zuordnen

administer_newapp

Eine neue iOS oder Android App kann dem Account mit den erforderlichen Zertifikaten (für iOS), zugeordnet werden. Außerdem können zusätzliche Einstellungen, wie z.B. die maximale Anzahl an Push- Nachrichten pro Tag, festgelegt werden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Kategorien erstellen und verwalten

administer_channels

Ihre Kategorien können Sie unter dem Sub-Tab ‚Categories‘ des Tabs ‚My Account‘ verwalten. Hier können Sie neue Kategorien hinzufügen, bereits bestehende Kategorien ändern oder, falls erwünscht, Sub-Kategorien anlegen um eine hierarchische Struktur zu erzeugen.
Diese sind dann unter ‚New Bitplace‘ oder Bitplaces edit verfügbar und können den entsprechenden Bitplaces zugeordnet werden.
Der App-Nutzer kann dann innerhalb der App aus diesen Kategorien wählen und so seine Interessen festlegen.
Wählt er beispielsweise die Kategorie ‚Technologie‘ aber nicht die Kategorie ‚Sport‘, so erhält er nur Nachrichten in Bitplaces denen die Kategorie ‚Technologie‘ zugeordnet ist. In einem Bitplace mit der Kategorie ‚Sport‘ erhält er keine Nachrichten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Kampagnen erstellen und verwalten

administer_campaigns

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Account-Bild festlegen

administer_picture

Um einen Account zu personalisieren kann man ein Account-Bild festlegen. Dieses ist dann auch automatisch das voreingestellte Bild für Bitplaces und Nachrichten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Importieren größerer Datenmengen

administer_bulk

Über den Sub-Tab ‚Import Data‘ des Tabs ‚My Account‘ kann der Nutzer größere Datenmengen an Bitplaces, Nachrichten, Bildern und Kategorien hochladen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Eine UUID zum Account hinzufügen

UUID

Unter dem Subtab ‚UUID‘ des Tabs ‚MyAccount‘ kann man dem Account eine (sekundäre) UUID hinzufügen und so bereits vorhandene Beacons verwenden ohne diese neu konfigurieren zu müssen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Imprint

Publisher:

BITPLACES GmbH

Marie-Elisabeth-Lüders-Straße 1

10625 Berlin

Tel.: +49 30 69 2067 330

Fax: +49 30 69 2067 339

info@bitplaces.com

Front

Copyright: Bitplaces July 2014

Zurück zum Inhaltsverzeichnis