Mrz
01
2017

Data Driven Marketing: Die Zukunft des mobilen Marketings

Woher wissen Händler, wie viele Passanten wann und wie oft an Ihren Filialen vorbeigehen oder sich in der Nähe aufhalten? Geofence- und Beacon-Technologien machen Potenzialanalysen auch für den stationären Handel einfach und lohnenswert. Mit den Location- und Shop Analytics auf Basis der Bitplaces Mobile Intelligence Platform lassen sich Kundenströme einfach erfassen und gezielt ansprechen.

Standort-Analytics helfen dabei, die App-Nutzer zu verstehen, und entsprechende Kampagnen zu gestalten. Händler können die Wege ins und im Geschäft nachvollziehen und präzise analysieren, wie häufig es Kontakte an bestimmten Stationen gibt, wie oft Kunden wiederkommen und wie viele Kunden neu sind. Entsprechend des ermittelten Kampagnenpotenzials und der Learnings über die Nutzer lassen sich die Passanten zielgerichtet ansprechen. Je nach Standort, Segment, Situation, Verhalten und Interesse können unterschiedliche Kampagnen ausgespielt werden.

Für Nutzer ergeben sich durch standortbasiertes Data Driven Marketing ganz neue Einkaufs- aber auch Informationserlebnisse. Je nach ihren Bedürfnissen werden sie direkt am aktuellen Standort mit für sie relevanten Informationen versorgt, ohne aktiv danach suchen zu müssen. Durch intelligente Verknüpfungen mit weiteren Daten, zum Beispiel dem aktuellen Wetter oder der Verkehrslage, ergeben sich unzählige Möglichkeiten für nützliche Dienste und Ansprachen.

Weitere Informationen zu standortbasiertem Data Driven Marketing finden Sie in unserem Whitepaper, das Sie hier bestellen können: marketing@bitplaces.com