Interessenbasierte Promotion für REWE-Lieferservice

Projekt:

In der Gelbe Seiten-App sollten Passanten um REWE-Märkte, die sich für die Lieferung ihrer Lebensmittel interessieren könnten, in der Nähe von REWE-Märkten gezielt angesprochen und auf den Lieferservice des Händlers aufmerksam gemacht werden.

Ergebnisse:

Um rund 500 REWE-Märkte wurden virtuelle Kreise, sogenannte Bitplaces, mit jeweils einem Radius von 100 Metern gelegt. Hier wurde gemessen, wie viele Kunden an welchen Tagen, zu welchen Zeiten, wie lange einkauften und wie viele den Markt ein zweites Mal besuchteinkaufen gingen. Die Promotion-Botschaft wurde als Broadcast-Push an alle versandt, die abends und nachts, an Samstagen und wiederholt in einem der Märkte einkaufen gingen – innach der Annahme, dass diese Kunden für den Lieferservice besonders offen sind. 18 Prozent der angeschriebenen Kunden haben die Nachricht gelesen.