Einzelhandel

Einzelhändlern bietet die Bitplaces-Lösung die Möglichkeit, App-Nutzer gezielt und standortbezogen anzusprechen, um neue Kunden zu gewinnen sowie das Kaufverhalten bestehender Kunden positiv zu beeinflussen. Über Nachrichten, die an einzelnen Bitplaces (oder durch eine Kombination von Standorten) ausgelöst werden, können
Smartphone-Nutzer direkt in die Filiale geführt werden. Hierbei lassen sich Kunden unterschiedlich ansprechen, abhängig davon, zum wievielten Mal oder zu welcher Zeit sie sich in der Nähe befinden. Beispielsweise können Kundengruppen, die zunächst im Fußballstadion angesprochen wurden, in der Nähe des Geschäfts ein anderes Angebot erhalten, als Kunden, die direkt in den Laden gekommen sind. Mobile Coupons, QR-Codes oder auch After Sales Umfragen sind nur einige der möglichen Formen der standortbezogenen mobilen Ansprache. Das Indoor-Segment der Bitplaces-Lösung ermöglicht es Einzelhändlern darüber hinaus, mit Kunden innerhalb der Filialen über das Smartphone zu kommunizieren, abhängig davon, wo genau sie sich im Geschäft befinden. So können Kunden gezielt mit Informationen und Angeboten ortsbezogen und situationsspezifisch auf individuellen Wegen durch die Filiale geführt werden. Neben direktem Marketing und Promotion bietet Ihnen als Einzelhändler unsere Lösung zudem Rückmeldungen und Erkenntnisse zum Arrangement Ihres Geschäfts, zu der Wirkung Ihrer Angebote, zu Produktkombinationsmöglichkeiten sowie zu den Kaufpräferenzen und dem Verhalten Ihrer Kunden.

Händlernetzwerke

Mit Bitplaces können Niederlassungen Nachrichten passend für jeden Ihrer Standorte erstellen und haben die Möglichkeit, Ihre Kunden orts-, zeit- und inhaltsabhängig anzusprechen. Dabei können Ihre Filialen zum einen eigenständige Kampagnen führen und sie dabei auf ihre Regionen, lokalen Apps und Kundengruppen zuschneiden. Zum anderen haben Sie am Hauptsitz die alleinige zentrale Kontrolle, können somit filialübergreifende Kampagnen steuern und gleichzeitig die Befugnisse Ihrer Filialen zum Beispiel regional eingrenzen sowie beaufsichtigen und auswerten. Über unser SDK lässt sich die Bitplaces-Lösung unkompliziert in all Ihre Apps integrieren und Ihre CRM-Systeme können über unsere API-Schnittstelle angebunden werden. Ihr Händler- oder Partnernetzwerk ist so in der Lage, ohne große Vorlaufzeit individuelles, ortsbezogenes Targeted Marketing einzusetzen und geografisch – auch international – sehr differenziert und zielgenau Kunden zu erreichen. Durch diese multi-mandantenfähige Cloud-Infrastruktur entsteht gleichzeitig ein Partner-Eco-System, das Inhalte von mehreren Apps zusammenbringen kann und so die Reichweite der Ansprache skaliert.

Verlage

Für Verlage bietet die Bitplaces-Lösung die Möglichkeit, Inhalte ortsflexibel zu gestalten und die Effizienz von Werbebotschaften durch Hyperlokalität zu optimieren. Wenn ein Kunde einen bestimmten Ort betritt, kann Ihre App sich proaktiv melden und dem Kunden auf den aktuellen Aufenthaltsort zugeschnittene, nützliche Informationen zur Verfügung stellen. Dies erhöht den Return-on-Investment (ROI) der App durch eine häufigere Nutzung und eine Orientierung der Inhalte an dem aktuellen Standort. Es kann dabei für Verlage sinnvoll sein, eine bestehende App mit interessanten Inhalten von anderen Anbietern zu verknüpfen und diese zielgenau auszusteuern. Auf diese Weise lassen sich neue Partnerschaften und Werbestrategien sehr einfach umsetzen. Gleichzeitig bringt das für die App-Nutzer den Vorteil mit sich, dass sie auf Informationen und interessante Angebote aufmerksam gemacht werden, die beim bloßen Vorbeilaufen leicht übersehen werden könnten, obwohl sie sich in unmittelbarer Nähe befinden.

Messen

Messebesucher können beispielsweise bereits an Bahn- oder Flughäfen begrüßt und mit den notwendigen Informationen rund um den Messebesuch versorgt werden. Transport-, Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten lassen sich dabei genauso wie weitere interessante Vorabinformationen zum Messestandort bereits vor der eigentlichen Veranstaltung standortbezogen kommunizieren. Auf der Messe angekommen, kann der Besucher begrüßt, mit allen aktuellen Informationen und Tipps versorgt und aktiv durch die Messe geführt werden. Dabei wird er auf Messestände aufmerksam gemacht, die seinen Interessen entsprechen, und wird basierend auf seinem aktuellen Standort innerhalb der Messehalle von Stand zu Stand geleitet. Der Messeveranstalter erhält dabei wichtiges Feedback über Laufwege und Präferenzen der Messebesucher.